Neu im FNverlag- Pferdetraining trifft Physio
Neu im FNverlag- Pferdetraining trifft Physio

Neu im FNverlag: Pferdetraining trifft Physio -Trainingstipps von Pferdewirtin und Pferdephysiotherapeutin Silke Kaupp

Warendorf (fn-press). Das passende Training für ein Pferd zu finden, stellt viele Pferdebesitzer, Reiter und Trainer vor eine Herausforderung, unabhängig davon, ob sie ein junges Pferd aufbauen, ein Pferd nach einer Pause wieder antrainieren, ein ausgebildetes und gesundes Reitpferd bestmöglich unterstützen oder einen Rentner so lange wie möglich fit halten möchten. FNverlags-Autorin Silke Kaupp nähert sich der Frage von zwei Seiten: als Pferdewirtin „Klassische Reitausbildung“ und Pferdephysiotherapeutin. In ihrem Buch „Pferdetraining trifft Physio“ zeigt sie, dass eine geschmeidige Bewegungsfähigkeit, eine leistungsfähige Muskulatur und ein optimierter Trainingszustand elementar sind für die Gesunderhaltung und ein Weiterkommen des Pferdes in seiner Ausbildung.

Immer wieder haben es Reiter und Trainer mit Pferde mit unerklärlichen Problemen zu tun. Tiermedizinisch betrachtet ist alles in Ordnung, dennoch bleibt das Gefühl, dass etwas nicht stimmt. Oft verbergen sich eine verspannte Muskulatur und daraus resultierende Fehlhaltungen dahinter, die für anhaltende Schmerzen sorgen. Zu diesem Schluss kam auch Silke Kaupp – nicht zuletzt aufgrund eines eigenen Unfalls, nach dem sie laut Röntgenbildern zwar körperlich wiederhergestellt war, sich aber dennoch kaum und vor allem nicht schmerzfrei bewegen konnte. Bestärkt durch das eigene Erleben absolvierte sie nach mehrjähriger Tätigkeit als Berufsreiterin eine Ausbildung zur Pferdephysiotherapeutin und wendet dieses Wissen seither erfolgreich im Training von Pferden an. Besonders am Herzen liegen ihr dabei Pferde mit einem nicht optimalen Gebäude, deren Training und Aufbau sich oft schwieriger gestaltet, aber gerade deshalb wichtig ist.

Das Buch beginnt mit einem Kapitel über Entspannungs-, Massage- und Mobilisationstechniken. Diese liefern einen erheblichen Beitrag zum Wohlbefinden des Pferdes. Nur ein Pferd, das sich wohlfühlt, arbeitet gern mit. Im zweiten Kapitel werden dem Leser dann anatomische und biomechanische Grundlagen vermittelt, die für das bessere Verständnis des Trainings sehr wichtig sind. In den dann folgenden Kapiteln gibt die Autorin ausführliche Einblicke in ihre Trainingsmethoden, sowohl ohne Sattel vom Boden aus als auch unter dem Reiter im Gelände, auf dem Platz oder in der Halle. Gerne arbeitet sie mit Hilfsmitteln, wie Stangen, Cavaletti und Pylonen. Zahlreiche Übungsbeispiele und Übungsreihen bieten Reitern und Ausbildern eine Anleitung für das Aufbautraining ihrer Pferde und liefern Inspiration und Abwechslung für das tägliche Training.

Das Buch „Pferdetraining trifft Physio. Optimiere das Wohlbefinden deines Pferdes“ kostet 25 Euro und ist erhältlich im Buchhandel, in Reitsportfachgeschäften und direkt beim FNverlag in Warendorf, Telefon 02581/6362-154 oder -254, E-Mail vertrieb-fnverlag@fn-dokr.de oder Internet www.fnverlag.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert