LOGO MAGDEBURGER RENN-VEREIN
LOGO MAGDEBURGER RENN-VEREIN

Grün-Roter Renntag zum Saisonfinale 2022

Das große Saisonfinale im Magdeburger Herrenkrug!
Samstag, 10. September 2022 – Einlass 10:00 Uhr – Rennbeginn 10:50 Uhr
Auch zum Saisonfinale dürfen sich Galoppsportfreunde und Familien über einen besonderen Renntag freuen. Neben spannenden Rennen bei hoffentlich schönem Spätsommerwetter werden auch einige Überraschungen für kleine und große Pferdesportfans geboten. Inhaber der Sparkassen-Card der Sparkasse MagdeBurg zahlen einen ermäßigten Eintritt von 6,- €.
Insgesamt können die Zuschauer an diesem Tag elf spannende Rennen erleben, darunter einige mit besonderem Unterhaltungswert. Außerdem wartet im siebten Rennen eine Viererwette mit einer Garantieauszahlung von 20.000 € auf die Gäste.
Der Magdeburger Herrenkrug wird Grün-Rot!
Dem Magdeburger Rennverein gelungen, einen gemeinsamen Renntag mit dem amtierenden deutschen Handballmeister SC Magdeburg zu organisieren.
So wird es zum Saisonfinal einen „Grün-Roten Renntag“ geben.
Wegen des am Sonntag folgenden Bundesliga-Punktspiels des SC Magdeburg gegen HSG Wetzlar werden zwar die Spieler und der Trainerstab die Rennbahn im Magdeburger Herrenkrug nicht besuchen können. Allerdings gibt es für die Besucher die Möglichkeit, ein eigenes Foto vor der Handball-Meisterschale zu machen und im fünften Rennen geht es um den „Preis des Deutschen Handballmeisters 2021/2022 SC Magdeburg“.
BBAG-Rennen
Nachdem die letzten drei Renntage 2022 auf dem Geläuf des Magdeburger Herrenkrugs als sehr erfolgreich bezeichnet werden konnten, wartet am 10. September zum Saisonfinale ein weiteres Top-Highlight auf die Galoppsportfreunde. Dann steigt ein lukratives BBAG-Rennen.

Hinter dem Kürzel BBAG verbirgt sich die Baden-Badener Auktionsgesellschaft für Vollblutpferde. Insgesamt veranstaltet die BBAG im Jahr 2022 neunzehn Auktionsrennen und eben eines davon auf dem Geläuf im Magdeburger Herrenkrug über die Distanz von 2050 m, dotiert mit 37.000 Euro.
Insgesamt sind 85 Pferde als Starter gemeldet.
Zudem steht ein FEGENTRI-Weltmeisterschaftsrennen auf dem Programm. Spaß für die ganze Familie
Familien stehen zum Saisonfinale ebenfalls wieder im Fokus des Magdeburger Rennvereins. So wird es neben den geplanten spannenden Galopprennen auch wieder das beliebte Maskottchen-Rennen der Partner und Unterstützer des Magdeburger Rennvereins geben.
Die Maskottchen werden ihre 100 Meter stilecht aus der Startmaschine starten und werden sicher wieder durch die zahlreichen Zuschauer angefeuert.
Eine tolle Aktion, denn die Maskottchen konnten bereits im vergangenen Jahr zeigen, was sie draufhaben. Und sie hatten alle ihren Spaß. Gewonnen hat 2021 übrigens „Pferderike“, das Maskottchen unseres Partners Wettstar. Ob „Pferderike“ ihren Titel verteidigen kann, wissen wir am letzten Renntag der Saison am 10. September 2022.
Kaltblutrennen
Als weiteres Highlight wartet zum Saisonfinale nach zweijähriger Pause wieder unser traditionelles Magdeburger Kaltblutrennen zum Saisonabschluss. Kaltblüter sind Pferderassen, die sich durch hohes Gewicht und ruhiges Temperament auszeichnen. Sie werden normalerweise als schwere Zugpferde eingesetzt. Nicht so zum Saisonfinale im Magdeburger Herrenkrug – hier wartet eine eindrucksvolle Demonstration der Kaltblüter auf dem Geläuf auf die Zuschauer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert