Exklusive Trakehner Gene für die Vielseitigkeit bereichern die Kollektion mit diesem Sohn des Olympioniken Windfall. Dessen Söhne Tsetserleg TSF und Vandiver brachten in Tokio 2021 Top-Teamleistungen unter olympischem Feuer. (Foto: Jutta Bauernschmitt)
Exklusive Trakehner Gene für die Vielseitigkeit bereichern die Kollektion mit diesem Sohn des Olympioniken Windfall. Dessen Söhne Tsetserleg TSF und Vandiver brachten in Tokio 2021 Top-Teamleistungen unter olympischem Feuer. (Foto: Jutta Bauernschmitt)

Trakehner „Open Air“ Fohlenauktion auf dem Bundesturnier – die Kollektion ist online

Am Abend des 23. Juli findet die 18. Trakehner Fohlenauktion im Rahmen des Internationalen Trakehner Bundesturniers im Westfälischen Pferdezentrum in Münster-Handorf statt – abermals im bereits bewährten Hybrid Format. Die Kollektion der 25 elitären Fohlen ist jetzt mit Fotos, Videoclips und Informationen zu den Auktionskandidaten online einsehbar unter www.trakehner-verband.de.

Die Auktion ist in vielerlei Hinsicht etwas ganz Besonderes: Die Qualität der streng selektierten Spitzenfohlen aus dem gesamten Bundesgebiet ist längst kein Geheimtipp mehr – hier sind Sporttalente und Zuchtjuwelen für morgen zu entdecken und zu ersteigern. In der knisternden Abendstimmung nach dem Bundesturnier-Samstag wird erfahrungsgemäß geboten und gefeiert und die Atmosphäre sorgt auch bei den Zuschauern für Nervenkitzel und Herzklopfen. Das Hybrid Format lässt Bieter vor Ort, am Telefon und online aus der ganzen Welt live am Auktionsring dabei sein – alle mit der gleichen Chance auf den Zuschlag, der sich vielleicht als Nachwuchspferd der Träume entpuppt.

Die Abstammungen der zehn Stut- und 15 Hengstfohlen bieten erlesene Genetik für sportliche wie auch züchterische Ambitionen. Der überragende Siegerhengst Rheinglanz, Gewinner der Bronzemedaille beim Bundeschampionat der Reitpferde 2021 und selbst mit Eva Möller auch aktuell im Reitpferdechampionat genannt, stellt seinen ersten Sohn zur Auktion. Sein S-erfolgreicher Vater Helium sendet einen Sohn und auch Freiherr von Stein, ebenfalls selbst S-siegreich, ist mit einem Hengstfohlen vertreten. Der junge Vererber Kwahu, aktuell mit Olympionikin Helen Langehanenberg für das Bundeschampionat Dressur qualifiziert, entsendet zwei Söhne.

Mit Gaspard, Onyx und Schäplitzer debütieren drei Junghengste mit bewegungsstarkem, frohwüchsigem Nachwuchs. Beste Dressurgenetik bringen ferner die selbst Klasse S erfolgreichen Hengste Blanc Pain, High Motion, Millennium und Schwarzgold sowie die aufstrebenden Junghengste Ganderas und Tantalos zur Auktion.

Neben der Dressur ist die Vielseitigkeit eine Domäne der Trakehner Sportpferde und allein in den zurückliegenden Monaten haben die Nachkommen der Pferde mit der legendären Elchschaufel in den großen internationalen Championaten für Aufsehen gesorgt: Zwei Söhne des Olympioniken Windfall trugen für das US-Team bei den Olympischen Spielen in Tokio 2021 zur Top-Platzierung bei – und bei der Bundesturnier Fohlenauktion kann diese besondere Leistungsgenetik in Form eines direkten Windfall-Sohns erworben werden.

Exklusive Trakehner Gene für die Vielseitigkeit bereichern die Kollektion mit diesem Sohn des Olympioniken Windfall. Dessen Söhne Tsetserleg TSF und Vandiver brachten in Tokio 2021 Top-Teamleistungen unter olympischem Feuer. (Foto: Jutta Bauernschmitt)
Exklusive Trakehner Gene für die Vielseitigkeit bereichern die Kollektion mit diesem Sohn des Olympioniken Windfall. Dessen Söhne Tsetserleg TSF und Vandiver brachten in Tokio 2021 Top-Teamleistungen unter olympischem Feuer. (Foto: Jutta Bauernschmitt)

Auch Grafenstolz, selbst Bundeschampion, Weltmeister der Jungen Eventer und bis Klasse S in der Dressur und in der Vielseitigkeit hoch erfolgreich, entsendet einen attraktiven Vertreter in das Lot der 18. Bundesturnier Fohlenauktion. Auch dies ist eine besondere Offerte, behauptet Grafenstolz doch seit einigen Jahren einen Spitzenplatz in der Weltrangliste der Vielseitigkeitsvererber und untermauert diesen aktuell beispielsweise mit hocherfolgreichen Söhnen wie Absolut Gold HDC (Olympisches Team-Bronze mit Nicolas Touzaint (FRA)) und Lordship’s Graffalo (mit Weltmeisterin Ros Canter (GBR) Zweiter im CCI5* vom Badminton 2022).

Auch der im Parcours S-erfolgreiche Tecumseh sendet eine Rarität in die Fohlenauktion, ein Stutfohlen das mütterlicherseits den international renommierten Vollblutvererber Cavallieri xx führt. Einzigartig in seiner Genetik ist zudem das Hengstfohlen des weißrussischen Trakehner Hengstes Göteborg, dessen sporterfolgreiche Mutter Berlin v. Stradivari über Oglio xx und Bajar ShA beste Leistungsgenetik im Pedigree vereint, welches es sportlich zu nutzen und züchterisch zu erhalten gilt.

Informationen zur aktuellen Kollektion der 18. Trakehner Bundesturnier Fohlenauktion sind mit Fotos, Video und detaillierter Vorstellung online unter www.trakehner-verband.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.