Logo Strzegom
Logo Strzegom

Pony-Europameisterschaft: Die Teams stehen fest – Paare in Dressur, Springen und Vielseitigkeit für EM im Strzegom nominiert

Warendorf (fn-press). In Dressur, Springen und Vielseitigkeit messen sich Europas Talente im Ponysattel vom 3. bis 7. August bei der Europameisterschaft im polnischen Stzregom. Jetzt steht fest, welche Paare Deutschland bei der EM vertreten.

Die nominierten Paare in der Dressur (in alphabetischer Reihenfolge):

Lilly Marie Collin (Düsseldorf) mit Cosmo Calidus NRW
Mia Allegra Lohe (Düsseldorf) mit Tovdal’s Golden Future Imperial RHL
Franziska Roth (Stuttgart) mit Daily Pleasure WE
Julie Sofie Schmitz-Heinen (Wermelskirchen) mit Carleo Go oder Chilly Morning WE

Reserve:
Georgina Kraft (Krefeld) mit DSP TI Daily Challenge
Hubertus Stallmeister (Hamburg) mit Adriano B

Das sind die nominierten Paare im Springen (in alphabetischer Reihenfolge):

Emile Baurand (München) mit Ami
Hanna Bräuer (Wilnsdorf) mit Miss Mc Fly D NRD oder Cookie
Jonna Esser (Wipperfürth) mit Catness
Franca Clementine Kröly (Isernhagen) mit Karim van Orchid’s
Eva Kunkel (Langenselbold) mit Marry The Night

Reserve
Leonie Assmann (Sigmarszell) mit Hankifax
Antonia Häsler (Chemnitz) mit Clarissa NRW
Carlotta Merschformann (Rosendahl) mit Black Pearl SH NRW


Das sind die Nominierten in der Vielseitigkeit (in alphabetischer Reihenfolge):

Sina Brügger (Ascheberg) mit Next Generation
Merle Hoffmann (Trossingen) mit Penny Lane WE
Friedrich Quast (Bruchhausen-Vilsen) mit Maruto
Linn Marie Schlütter (Bocholt) mit Rathcline Dream
Pita Schmid (Neumark) mit Sietland’s Catrina
Theresa Isabell Welsch (Selm) mit Shannon’s Hero

Reserve:
Emily Wolfschmitt (Schladen) mit Candyman.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.