Putzmunter, fit und aufmerksam - so beeindruckt der Holsteiner Hengst Calido auch stets bei den Präsentationen auf der Hengststation Maas J. Hell. (Foto: Stefan Lafrentz)

Breeding Legends – Calido von Cantus ab Donnerstag bei clipmyhorse.tv

(Klein Offenseth) Calido von Cantus-Coriander, 30 Jahre alter Spitzenhengst der Hengststation Maas J. Hell in Klein Offenseth, steht ab Donnerstag, 14. Oktober, im Mittelpunkt des Formats “Breeding Legends” bei clipmyhorse.tv.. Der imposante Schimmelhengst, der so große Bedeutung für die Holsteiner Pferdezucht entfaltet hat, wird in dem filmischen Portrait ausführlich gewürdigt.

Zu Wort kommen der Eigentümer Herbert Ulonska, der genau weiß, was er an dem herausragenden Vererber hat, Pflegerin Friederike Bünning, in deren Herz Calido sehr viel Platz beansprucht, die Züchter Matthias Kahler und sein Vater Heini Kahler, der eigens für die Dreharbeiten aus dem hessischen Frankenberg nach Klein Offenseth kam. Außerdem Tierärztin und Physiotherapeutin, die den “älteren Herren” bereits seit etlichen Jahren kennen…  

Unter www.clipmyhorse.tv ist die Reihe “Breeding Legends” verfügbar. Der Film über Calido ist die fünfte Episode der Reihe und zeichnet das Portrait eines großen Vererbers und ausgesprochenen Charmeurs auf vier Beinen.

Calido von Cantus zählt zu den ältesten zuchtaktiven Hengsten mit mehr als 80 gekörten Söhnen, über 60 Staatsprämienstuten und international hocherfolgreichen Sportpferden, darunter Olympia- , WM- und EM-Pferde. Eine Hommage an einen großartigen Hengst.