Fibolo bereichert das Lot der Auction No. 2 von Sportpferde Scholz - ein Pferd zum Losreiten. Foto: Julia Packeiser

Neue Auktion mit Sportpferde Scholz Pferde zum Losreiten von A bis S*** bei Auction No. 2

Nach einer fulminanten Auction No. 1 Anfang des Jahres war schnell klar: Das soll es nochmal geben – eine Auktion mit Sportpferde Scholz. Die Auction No. 2 hebt sich dabei nochmal von der Premiere ab: „Wir haben 20 Dressurpferde ausgesucht, die wir mit Sorgfalt ausgebildet und auf Turnier vorgestellt haben: Das sind Pferde zum Losreiten“, betont Fabian Scholz, Geschäftsführer bei Sportpferde Scholz.
 
Einer der jüngsten im Lot ist ein vierjähriger Fürstenball-Sohn, der dieses Jahr bereits nominiert war für die Bundeschampionate in Warendorf. Von der Remonte bis zum Grand Prix-Pferd ist für jeden reiterlichen Geschmack etwas dabei, wie zum Beispiel Fibolo. Der zehnjährige Feiner Bedo-Sohn war bereits erfolgreich auf Landesmeisterschaften und siegreich bis S-Dressur. Und so ist das Gros der Pferde im Lot der Auction No. 2 bereits in der Klasse S-erprobt und -erfolgreich.
 
Diese zweite Auktion aus dem Hause Sportpferde Scholz findet statt am Samstag, den 23. Oktober 2021 ab 18.00 Uhr. Die Live-Auktion ist öffentlich und wird unter den dann aktuell geltenden Corona-Bedingungen durchgeführt. Sie wird zudem bei www.clipmyhorse.tv vollständig übertragen. Es kann auch online oder telefonisch mitgeboten werden. Dazu ist es lediglich nötig, sich zu registrieren, und zwar auf www.sportpferde-scholz.de oder auf www.mennraths.de. Dort wird auch das Auktionslot ab Sonntag, den 26. September online gehen. Hier sind dann nicht nur alle Infos, Fotos und Videos der Pferde hinterlegt, sondern auch die Röntgenaufnahmen und TÜV-Berichte einsehbar.
 
Und so geht’s:
Die Versteigerung der Pferde findet statt auf der Reitanlage Messerschmidt-Hahn in Füchtorf/Warendorf. Wer online dabei sein möchte, registriert sich vorher auf der Seite www.mennraths.de. Dort wird die Auktion über www.clipmyhorse.tv übertragen und das Mitbieten ist live und in Echtzeit möglich.
Ab dem 26. September wird das vollständige Auktionslot mit Fotos, Videos und den Ergebnissen der Ankaufsuntersuchung bei Mennraths und auf www.sportpferde-scholz.de veröffentlicht. Ab dem 1. Oktober können die Pferde nach vorheriger telefonischer Anmeldung ausprobiert werden.
 
Für Infos zur Auktion und den Pferden sowie für Terminvereinbarungen zum Probereiten kontaktieren Sie bitte:
Fabian Scholz
Mobil: +49 (0) 171 / 75 41 871
Email: kontakt@sportpferde-scholz.de
 
Registrierung und Infos zur Kollektion auf www.mennraths.de und auf www.sportpferde-scholz.de.