Logo Pferdesportverband SH

Die Redefiner Pferdetage- eine etwas andere Hengstparade

 Redefin (LG Redefin & LV MV/ Katharina Donst). Das Landgestüt Redefin öffnete am vergangenen Sonntag seine Tore für interessierte Besucher. Durch den Veranstalter und viele engagierte Helfer wurde ein vielfältiges Programm rund um das Thema „Pferd und Natur“ gestaltet. Es tummelten sich viele Reiter, Darsteller und neugierige Gäste auf dem Platz des historischen Gestüts. Rund um Kaltblüter, Shetlandponies bis hin zu aktiven Sportpferden wurden kreative Schaubilder aus der Vergangenheit bis in die heutige Zeit präsentiert. Die Vielschichtigkeit der Angebote erweiterte sich durch eine Flugshow von Greifvögeln, wissenswerten Vorträgen von Tierarzt Christian Schacht, der den Bewegungsapparat des Pferdes erläuterte sowie von Hufschmied Mirco Dähn, der durch die Aktion „Schmiede live“ seine tägliche Arbeit am Pferdehuf zeigte. Den Höhepunkt des Tages bot die Parade der Redefiner Pferde. Das sind die historischen Anspannungen, reiterlichen Darbietungen, Hengste aus Zucht und Sport, die die Zuschauer in den Bann der Pferdewelt zogen. 

Falls dieses faszinierende Programm nun ihr Interesse entfacht hat, gewährt Ihnen das Landgestüt Redefin einen zweiten Termin, um Einblicke in die „Redefiner Pferdetage“ zu gewinnen. Jeder Zuschauer ist herzlich Willkommen. Die Eintrittskarten sind online über EVENTIM, telefonisch über die Nummer 01806-300334 oder direkt vor Ort zu erwerben. Alle Informationen über die Veranstaltung findet Sie auf der Homepage unter www.landgestuet-redefin.de