LOGO RIESENBECK INTERNATIONAL

Stall Beerbaum und Riesenbeck International präsentieren neues Erscheinungsbild und haben große Ambitionen für die Zukunft des Springsports

Nach sieben Olympischen Spielen und vier Goldmedaillen könnte man meinen, Ludger Beerbaum habe keine Ziele mehr vor Augen. Er hat jedoch noch immer große Ambitionen für die Zukunft und ist nun bereit, das neue  Erscheinungsbild seiner Unternehmen “Beerbaum” und “Riesenbeck International” zu präsentieren.

 Innerhalb der Partnerschaft mit der Global Equestrian Group, die Anfang des Jahres geschlossen wurde, wurde  eine umfassende Strategie und eine Reihe von Investitionen angekündigt, um Beerbaum Stables und Riesenbeck International in der Welt des Springsports noch weiter zu etablieren. 

Der international geschätzte Springpferdebetrieb mit Sport- und Handelsställen und einer renommierten Hengststation wird seine Aktivitäten verstärken und plant, bestehende Anlagen zu erweitern und zu modernisieren: “Ich freue mich darauf, gemeinsam mit der Global Equestrian Group die Entwicklung unseres Unternehmens voranzutreiben und vor allem darauf, dass dieser Wandel die Pferdesportler hier in Europa stärkt und inspiriert”, sagt Ludger Beerbaum. “Wir haben bereits die erste große Erweiterung von Riesenbeck International abgeschlossen, das nun die LONGINES FEI Jumping European Championship Riesenbeck 2021 beherbergt und ein erstklassiges Ziel für Reiter ist, um sich selbst weiter zu entwickeln und ihre Träume zu verwirklichen.” 

Riesenbeck International verfügt nun über drei Turnierplätze im Freien, darunter ein Rasenstadion, eine Reithalle und 3  neue feste Boxen, die alle mit einem Außenfenster ausgestattet sind, um das Wohlbefinden der Pferde zu verbessern. Es gibt breite Stallgassen, großzügige Flächen für die Ausrüstung und Freiflächen für die Pferdepfleger, um mit den Pferden zu arbeiten und ihre Ruhezeiten zu genießen. Den Zuschauern und Teilnehmern wird eine Vielzahl von exklusiven Gastronomie-, Ausstellungs-, Shopping- und anderen erstklassigen Einrichtungen im unvergleichlichen Ambiente des Surenburger Waldes geboten, der jetzt auch über 8.000 Quadratmeter Parkfläche verfügt. 

Als Nächstes ist der Reitstall Beerbaum an der Reihe, dessen neues Erscheinungsbild durch ein brandneues Logo gekennzeichnet ist, und auch ein neuer Internetauftritt ist in Arbeit. Dies wird die Werte und den guten Ruf von Beerbaum widerspiegeln, wobei das neue Markenzeichen als Qualitätssiegel des Unternehmens dient. Vor Ort wird der deutsche Sport- und Handelsstall in Zukunft noch mehr Spitzenreiter und Pferde aller Altersklassen sehen. “Durch die bessere Ausstattung können wir viel mehr Reiter und Pfleger bei uns begrüßen und damit auch mehr Pferde für die Ausbildung und den Handel. Egal, ob Sie Ihr nächstes Championatsspringpferd oder den passenden Hengst zu Ihrer Stute suchen, Beerbaum wird die erste Adresse für exquisiten Service und individuelle Beratung sein”, sagt Ludger Beerbaum. Das Wohlergehen von Pferd und Reiter steht bei der Global Equestrian Group im Mittelpunkt – und neben der Förderung des Springreitens auf globaler Ebene ist es das Hauptziel, die Träume und Leidenschaften von Pferdesportlern auf der ganzen Welt zu fördern.

 “Ich erinnere mich daran, dass ich ein Kind war, das große Träume hatte, und dass ich diese Träume verwirklichen konnte”, fügt Ludger Beerbaum hinzu. “Jetzt möchte ich noch mehr Zeit damit verbringen, andere zu unterstützen, das Gleiche zu tun.”