Internationales Fahrturnier in klassischer Anspannung – Redefin

(Redefin) Das mecklenburgische Landgestüt ist Standort eines Internationalen Turniers für traditionelle Anspannung – CIAT am 24. und 25. Juli. Dieter Brüsch, Dorothea von Eberhardt und Cornelia und Freifrau von Maltzahn zeichnen für die Organisation deises 2. Internationalen Treffens verantwortlich, das Landgestüt bildet die wundervolle Kulisse für außerordentliche Gespanne. Prädikat: Sehenswert! Und macht außerdem Appetit auf noch mehr Fahrsport, z.B. die Landesmeisterschaften der Vierspänner in Bollewick …