Thieme Andre_ Chakaria_ Ocala2021_Dave Butterworth

Olympischer Pferdesport im TV und Livestream

Sieben Stunden ist Tokio uns in Deutschland voraus. Das wirkt sich auch auf die TV- und Livestreamingzeiten aus, aber geübte Olympiagucker kennen diese Hearusforderung, je nachdem wo die Olympischen Spiele gerade stattfinden. Grundsätzlich hält der Konzern Discovery die Übertragungsrechte an den Olympischen Spielen und hat Teile weiterverkauft, bzw. lizensiert. Im linearen TV ist Olympischer Sport bei Eurosport, ARD und ZDF auf jeden Fall ein Thema.

Wer darüberhinaus einzelne Sportarten verfolgen will, muss wahlweise genauer suchen, bzw. benötigt u.U. ein kostenpflichtiges Pay-TV-Abo, z.B. ein JOYN- Abo um auch die Eurosport-Kanäle 2 bis 7 mit ihren Sportangeboten aus Tokio zu sehen.

Die frei empfangbaren öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF werden der medaillenträchtigen Sportart indes ebenso Zeit widmen. Sowohl im TV, als auch im Stream. das Programm wird tagesaktuell angepasst. Die beiden großen Sendeanstalten wechseln sich im linearen TV-Programm mit der Olympiaberichterstattung tageweise ab. Der Sender, der dann jeweils nicht Olympia im TV zeigt, bietet die Livestreams aus mehreren Sportarten, darunter auch Pferdesport an. Man sollte sich also immer daran orientieren, wer gerade im TV aus Tokio berichtet. An ZDF-Tagen bietet die ARD Livestreams, bzw. umgekehrt. Erreichbar unter:

ZDF: https://www.zdf.de/sport/sport-im-zdf-livestream-live-100.html

ARD: https://tokio.sportschau.de/tokio2020/live/index.html

Hier eine erste, vorläufige Übersicht (ZDF/ARD):

Sa. 24. Juli: 09.30 – 15.14 Uhr Dressur Qualifikation

So. 25. Juli:  09.55 – 15.20 Uhr, Dressur

Di. 27. Juli: 09.55 – 15.45 Uhr Dressur Finale Team

So. 1. August: 00.35  – 02.00 Uhr Vielseitigkeit, Cross-Country

Sa. 7. August: 11.50 –  14.30 Uhr, Springen, Finale Team

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.