Sönke Fallenberg (Foto: Stefan Lafrentz

Sönke Fallenberg und Chakira TF Sieger im Preis der Familie Müter

 (ppb) Sönke Fallenberg, 19-jähriger Gefreiter der Bundeswehrsportschule Warendorf, war beim 57. Mannheimer Maimarkt-Turnier der Sieger im Preis der Familie Müter, eine Prüfung Klasse S*** mit Stechen zu Deutschlands U25-Springpokal der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport. Acht der 17 Teilnehmer hatten das Stechen erreicht, und hier war Sönke Fallenberg auf der von seiner Familie selbst gezogenen Schimmelstute Chakira TF mit null Fehlern und 35.62 Sekunden der Schnellste. Zweiter wurden Cedric Wolf (Meckenheimer RC) und der elfjährige Wallach DSP Chicitito (0/37.25) vor Sönke Aldinger (RSC Salzstetten) im Sattel der 12 Jahre alten Stute Marie-Luise (0/38.30). 

„Wir haben heute ein hochkarätiges Starterfeld gesehen mit einem Sieger, der noch bei den Jungen Reitern startberechtigt ist und von Kalli Streng trainiert wird“, so U25-Bundestrainer Peter Teeuwen. „Der Zweite Cedric Wolf ist schon sehr erfahren und holte 2017 bei den Europameisterschaften der Jungen Reiter zweimal Gold.“ Sönke Aldinger habe er gestern Abend noch dazu überredet, mit Marie-Luise an den Start zu gehen. 

Die Idee zu dieser Serie für Nachwuchsspringreiter kam ursprünglich von den beiden Bundestrainern Otto Becker und Heinrich-Hermann Engemann. Während die Ergebnisse der Einlaufprüfung noch nicht zählen, gibt es in der zweiten Prüfung (Klasse S**) bereits Punkte. Die wichtigste Prüfung (Klasse S***) ist die abschließende Prüfung, hier werden die Punkte mit dem Faktor 1,5 multipliziert. Die fünf punktbesten Paare der Qualifikation erhalten die Startgenehmigung für das Finale beim CHIO Aachen. Die dritte Qualifikation findet beim Preis der Besten am Bundesstützpunkt in Warendorf (13.-16. Mai) statt. Über die vierte und letzte Station im Rahmen der Deutschen Meisterschaften in Balve (3.-6. Juni) führt der Weg dann zum Finale in der Aachener Soers (13.-19. September). 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.