Produktion des Züchtertreffs (Foto: Wettstar)

„Making of“ Züchtertreff – direkt nach der Grasbahn-Premiere am 21. März in Krefeld

Unmittelbar nach dem Start in die grüne Rennsaison am Sonntag, 21. März in Krefeld präsentiert WETTSTAR ein zusätzliches Highlight: Unmittelbar nach den ersten Grasbahnrennen in Deutschland im Jahr 2021 sehen Sie auf Wettstar.de, der German Tote Amino – Box und auf der Satelliten – Plattform das „„Making of“ zum ersten „Digitalen Züchtertreff“ im Gestüt Röttgen. 21 Hengste aus 13 Gestüten wurden am 26. Januar hier vorgestellt.

Nun wollen wir allen Zuschauern zeigen, wie dieses Event entstanden ist und einen Blick hinter die Kulissen der von Thorsten Castle moderierten Veranstaltung bieten – mit vielen interessanten Infos und amüsanten Situationen in bislang unveröffentlichten Bildern.

Das Team von WETTSTAR bedankt sich bei „Pferde – Menschen – Emotionen“ und der Mehl-Mülhens-Stiftung herzlich für die Umsetzung und Unterstützung, die zum großen Erfolg des Züchtertreffs beigetragen hat.

Hier einige Kennzahlen zum „Digitalen Züchtertreff“: 

–          Auf den Social Media Kanälen von Deutscher Galopp und WETTSTAR gab es mehr als 21.000 Zugriffe, nicht mitgezählt sind die Zuschauer auf den einzelnen Kanälen und Online-Auftritten der beteiligten Gestüte.

–          Zudem sahen allein auf Clipmyhorse bei der Premiere und innerhalb von nur 14 Tagen im Archiv 23.075 Zuschauer den Züchtertreff in rund 30 Ländern weltweit. Die größte Reichweite erzielte die Sendung dabei in den Altersgruppen 25 – 34 und 45 – 54 Jahren.

Weiterhin zu sehen ist der „Digitale Züchtertreff“ auf Clipmyhorse:

https://www.clipmyhorse.tv/de_DE/ondemand/event/5682/competition/81319/zuchtertreff-der-mehl-muhlens-stiftung-gestut-r-ttgen/zuchtertreff-2021

Und auf dem Youtube-Kanal von WETTSTAR:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.