Andre Thieme und Crazy Girl. (Foto: ESI)

Thieme und Crazy Girl gewinnen Großen Preis

(Ocala/ Florida) Und noch ein Großer Preis…. André Thieme ist in Ocala ein zweiter Coup gelungen, diesmal mit der elf Jahre alten Stute Crazy Girl von Clinton. Im Crum & Foster Grand Prix war das Paar als fünftes Team im Stechen in 38,01 fehlerfreien Sekunden nicht zu schlagen. “Ich hab immer das Gefühl, nicht schnell genug zu sein”, so André Thieme, “aber heute war ich eindeutig schneller als sonst und darüber bin ich wirklich froh. Crazy Girl ist das Lieblingspferd meiner Frau und ich mag dieses Pferd mehr und mehr. Es ist schon der fünfte Große Preis in dem die Stute fehlerfrei geht. Crazy Girl ist übrigens ein irreführender Name, denn sie ist nicht verrückt, sie ist großartig.” M.B.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.